Railtool GmbH


Direkt zum Seiteninhalt

Development

ETCS Tools

Process-Management

Railtool is working with the simple PDCA circle process model of Deming.

Prozess-Management

Railtool arbeitet nach dem einfachen PDCA Kreis Prozessmodell von Deming

1. Planning of the processes needed to fulfill the customers requirements.
2. Carry out the processes as definied.
3. Check and tests the products related to the requirements
4. Take actions for continious improvements of the processes .

1. Planung der Prozesse für die Erzielung der Kundenanforderungen
2. Durchführen und Umsetzen der Prozesse
3. Prüfen und testen der Produkte anhand der Vorgaben.
4. Ergreifen von Massnahmen zur ständigen Verbesserung.

Development Model ETCS

The Railtool ETCS Software is based on a common set ETCS kernel functions and of libraries. This allows efficient and fast development of any application and very easy customizing

Development Modell ETCS

Die Railtool ETCS Software basiert auf einem gemeinsamen Funktionskern. Diese Library ist Basis sowohl in Desktop, Mobile wie auch Web Anwendungen und erlaubt einfache kundenspezifische Anpassungen

Safety Issues

Safety is a very important issue during the development of the ETCS Railtool applications.
All safety relevant functions are cross checked by two different independent functions within the same program. The two functions work against each other and overwrite their parameters and results respectively. A discrepancy between the two kinds of calculations can not result in a stable state and thus is visible immediately. The function of the internal safety check is shown in the figure below with the example of a packet-variable relation.
Modification of a variable results in re-encoding of the corresponding packet. The change of the packet then triggers again a decoding process. If the resulting variable must be the same as the original one, otherwise it can not become stable.

Sicherheitsaspekte

Der Sicherheit wird bei der Entwicklung der ETCS Tools von Railtool grosse Beachtung geschenkt. Alle sicherheitsrelevanten Funktionen werden durch eine Gegenprüfung mit einer unabhängigen zweiten Funktion verifiziert. Die beiden Funktionen arbeiten gegeneinander und überschreiben sich gegenseitig ihre Parameter. Eine Diskrepanz zwischen den beiden Berechnungen kann zu keinem stabilen Resultat führen und offenbart sich sofort. Funktionsweise der internen Sicherheits-überprüfung am Beispiel der Packet-Variablen Beziehung. Das Verändern einer Variable führt zu einer Neukodierung des Packets. Die Veränderung des Packets wiederum veranlasst die Dekodierung.
Nur wenn diese zur gleichen Variablen führt, bleibt das Resultat stabil und damit gültig

Example of a customer project:

Starting point for any project are the customer requirements. The customer provides us with all his needs and requirements, summarized in a specific requirements document. This specification can be purely functional or it may also contain detailed technical aspects.

Beispiel eines Kundenprojektes:

Basis für jedes Projekt bilden die Kundenanforderungen. Der Kunde stellt uns seine
Wünsche und Anforderungen in Form einer Anforderungsspezifikation zur Verfügung. Das Lastenheft kann rein funktional sein oder auch sehr detaillierte technische Angaben enthalten.


Based on the requirements specification of the customer, Railtool generates a detailed technical specification. This document is generally very software oriented but still good understandable for the customer. The document has to be validated and released by the customer before the development.


Aus der Anforderungsspezifikation des Kunden erarbeitet Railtool eine Detailspezifikation. In der Regel ist diese schon sehr Software-nahe aufgebaut, aber für den Kunden immer noch gut verständlich. Der Kunde kann anschliessend überprüfen, ob seine Anforderungen alle eingeflossen sind.


In the next step, Railtool sets up the test specification. This document contains the information on how the product has to be tested then implementation is finished. Also this document has to be validated and released by the customer.


Anschliessend wird von Railtool eine Testspezifikation erarbeitet. Sie legt fest, wie das Produkt am Schluss getestet und validiert werden soll. Auch die Testspezifikation wird vom Kunden überprüft und freigegeben.


In the last step all functionalities of the product are tested. The customer gets a pre-version of the product and then can test it over a certain period of time. Errors, malfunctions and additional need are collected and feeded back to Railtool. As soon as all points of the test specification are fulfilled, the product is considered as approved.


Im nächsten Schritt werden die Funktionalitäten implementiert und ausgetestet. Der Kunde erhält eine Vorversion, welche er selbst innerhalb einer Zeitspanne austesten kann. Mängel und zusätzliche Wünsche werden aufgenommen. Wenn alle Punkte der Testspezifikation erfüllt sind, gilt das Produkt als abgenommen.


Development Environment / Entwicklungsumgebung:



We bring ERTMS closer to the railways



Wir bringen ERTMS näher zu den Bahnen


Home | ETCS Tools | Support | Site Map


www.railtool.ch / www.railtool.li | info@railtool.ch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü